A B C E F G K M O P R S T V W Z

Ausrüstung

Die Ausrüstung eines Stoffes bezeichnet einen Prozess, bei dem durch gewisse Veredelungsmaßnahmen die Material- und Gebrauchseigenschaften des Textils im Sinne des gewünschten Einsatzzweckes optimiert werden. Man unterscheidet dabei zwischen drei Verfahren: den chemischen Ausrüstungsverfahren (antibakteriell, bügelfrei, Nanoausrüstung, UV-Blocker etc.), den mechanischen Ausrüstungsverfahren (Schmirgeln, Rauen, Walken, Prägen) und den thermischen Ausrüstungsverfahren (Fixieren, Plissieren, Sengen).

Bei LANIUS konzentrieren wir uns bei der Ausrüstung vor allem auf mechanische und thermische Ausrüstungsverfahren sowie auf umweltschonende Behandlungen mit pflanzlichen Enzymen, um die Weichheit eines Kleidungstücks zu verbessern und verzichten auf umweltbelastende und gesundheitsschädliche chemische Ausrüstungsverfahren.

NEWSLETTER ABBONIEREN & 15€ Gutschein sichern