A B C E F G K M O P R S T V W Z

Babyalpaka

Baby-Alpakawolle stammt nicht, wie der Name zunächst vermuten lässt, von einem Jungtier, sondern vom Rücken der Alpakas. Diese Wolle macht lediglich 20% der gesamten Wolle des Tieres aus und ist extrem fein und weich. Da es weltweit nur rund 4 Mio. Alpakas gibt und die Tiere nur alle 2 Jahre geschoren werden, handelt es sich um eine äußert wertvolle Materialqualität, deren Verarbeitung die nachhaltige Landwirtschaft in den Anden fördert. Denn hoch oben in den Anden befindet sich das natürliche Lebensumfeld der Alpakas. Dort leben sie frei und abgeschieden auf den Bergen und weiden. Die strapazierfähige Alpakafaser wärmt auf eine leichte, angenehme Art und Weise.

Baby-Alpakawolle ist besonders leicht und wärmend. Aufgrund dieser luxuriösen Eigenschaften und ihrer nachhaltigen Gewinnung verwenden wir sie bei LANIUS besonders gerne in unseren Winterpullovern und Strickjacken.