KLEID aus Bio-Baumwolle mit Seide Print Dots

139,90 € 99,90 € Sie sparen 28,59 %

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

& zzgl. Versandkosten

Farbe

Farbe

Größe

Auswahl zurücksetzen

Lieferzeit 1-3 Werktage

Diese Größe ist nicht mehr verfügbar.

Details

  • 30% Seide, 70% Bio Baumwolle (kbA)
  • körperumspielende Silhouette, Bindedetail, Halbarm, V-Ausschnitt, Kräuselung im Rücken
  • Model (1,75m) trägt Größe 38
  • Schulterweite: 37,50 cm für Größe 34
    1/2 Oberweite: 47,00 cm für Größe 34
    1/2 Taillenweite: 45,00 cm für Größe 34
    1/2 Saumweite: 53,00 cm für Größe 34
    Länge hintere Mitte: 94,50 cm für Größe 34
    Produktionsbedingte Abweichungen möglich

Beschreibung

Leichte Transparenz und der Glanz der Seide verleihen dem Kleid im modernen Pünktchendruck sein französisches Flair. Der schmale Bindegürtel im dezenten Streifen greift die Farbigkeit auf. Auf Figur gebunden oder einfach lässig geknotet im Rücken. Der angedeutete V-Ausschnitt ist mit einer feinen Blende verarbeitet, kleine Kräuselungen an der Rückenpasse. Der Strickmantel aus Bändchengarn setzt mit seiner Struktur einen spannenden Kontrast. Das Spitzenkleid eignet sich als Unterkleid für eine zeitgemäße Femininität.

Pflege

  • Seidenwaschmittel verwenden
  • von links waschen und bügeln
  • mit ähnlichen Farben waschen
  • hängend trocknen
  • nicht dem direkten Licht aussetzen
  • 12168-print-dots-beige-34
  • 30% Seide, 70% Bio Baumwolle (<span class="modal_lexicon"><a href="/de/lexikon-kontrolliert-biologischer-anbau-kba">kbA</a></span>)
  • körperumspielende Silhouette, Bindedetail, Halbarm, V-Ausschnitt, Kräuselung im Rücken

BIO-BAUMWOLLE/SEIDE

Naturfasern Deluxe

Die Baumwoll/ Seidenmischung vereint die besten Eigenschaften beider Naturfasern. Der leichte Glanz der Seide lässt die Farben leuchten und verleiht in Kombination mit Baumwolle, einen luxuriösen Charakter. Wärmend und durch die glatten Fasern der Seide schmeichelnd, beruhigend und entspannend für die Haut.

PRODUKTIONSSTÄTTE

Unser anthroposophischer Betrieb

Seit dem Jahr 2008 arbeiten wir mit unserem Betrieb in China zusammen. Es besteht eine freundschaftliche Verbindung zwischen Claudia Lanius und der Inhaberin des Betriebes, Aichin, die mit einem Dänen verheiratet ist. Als echte Pionierin in vielerlei Hinsicht hat sie das anthroposophische Gedankengut in ihre chinesische Produktion integriert: Im mitarbeitergeführten Betrieb herrschen flache Hierarchien und das trotz der rund 100 Mitarbeiter.


NACHHALTIGKEIT DER TEXTILEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE

Design

mit Liebe zum Detail in Köln

Rohstoff

aus kbA oder kbT

Garn

mit einem Anteil von mind. 70 % kbA oder kbT

Ausrüstung

ökologisch und hautverträglich

Produktion

unter fairen Bedingungen


ÄHNLICHE ARTIKEL