TOP aus Modal® mit Baumwolle

89,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

& zzgl. Versandkosten

Farbe

Farbe

Größe

Auswahl zurücksetzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Details

  • 64% Modal (Lenzing Modal®), 36% Baumwolle
  • ärmellos, Faltendetail, Reißverschluß
  • Model (1,75m) trägt Größe 38
  • Schulterweite: 32,00 cm für Größe 34
    1/2 Oberweite: 46,00 cm für Größe 34
    1/2 Taillenweite: 45,00 cm für Größe 34
    1/2 Saumweite: 50,00 cm für Größe 34
    Länge hintere Mitte: 53,00 cm für Größe 34
    Produktionsbedingte Abweichungen möglich

Beschreibung

Hochsommer Must-Have. Top mit dezentem Faltendetail am Ausschnitt in leichter A-Silhouette. Wunderschön im Setgedanken mit dem Midirock. Ideal zu festlichen Anlässen durch die satinierte Oberfläche, weich im Fall durch die Modal-Bio-Baumwollmischung. Die verwendeten NATURAL DYEING Farbstoffe auf natürlicher, pflanzlicher Basis werden direkt von Pflanzen und Blüten extrahiert. Der Verzicht auf chemische Zusatzstoffe ist besonders haut- und umweltfreundlich sowie ressourcenschonend. Die zarten Farben können aufgrund der natürlichen Färbeeigenschaften leicht variieren. So wird jedes NATURAL DYEING Stück zum Unikat.

Pflege

  • nur Handwäsche kalt
  • von links waschen und bügeln
  • Feinwaschmittel ohne Bleiche verwenden
  • mit ähnlichen Farben waschen
  • liegend im Schatten trocknen
  • <
  • nicht dem direkten Licht aussetzen
  • /ul>
  • 12114-natural-rose-34
  • 64% Modal (Lenzing <span class="modal_lexicon"><a href="/de/lexikon-modal">Modal®</a></span>), 36% Baumwolle
  • ärmellos, Faltendetail, Reißverschluß

BAUMWOLLE/MODAL®

Eine harmonische Mischung

Die Baumwolle besticht durch hohen Komfort und langlebige Trageeigenschaften. Die Modalfaser wird aus Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und ist biologisch abbaubar. Modal ist ressourcenschonender als Baumwolle und rundet das Gemisch durch einen edlen Glanz ab.

PRODUKTIONSSTÄTTE

Unser anthroposophischer Betrieb

Seit dem Jahr 2008 arbeiten wir mit unserem Betrieb in China zusammen. Es besteht eine freundschaftliche Verbindung zwischen Claudia Lanius und der Inhaberin des Betriebes, Aichin, die mit einem Dänen verheiratet ist. Als echte Pionierin in vielerlei Hinsicht hat sie das anthroposophische Gedankengut in ihre chinesische Produktion integriert: Im mitarbeitergeführten Betrieb herrschen flache Hierarchien und das trotz der rund 100 Mitarbeiter.


NACHHALTIGKEIT DER TEXTILEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE

Ausrüstung

ökologisch und hautverträglich

Design

mit Liebe zum Detail in Köln

Garn

mit einem Anteil von mind. 70 % kbA oder kbT

Produktion

unter fairen Bedingungen

Rohstoff

aus kbA oder kbT

Vegan

100% frei von tierischen Inhaltsstoffen