KLEID mit Schnürung aus Bio-Baumwolle mit Seide

139,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

& zzgl. Versandkosten

Farbe

Größe

Auswahl zurücksetzen

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Details

  • 30% Seide, 70% Bio Baumwolle (kbA)
  • knieumspielend, tailliert, mit Unterkleid
  • Model (1,78m) trägt Größe 36
  • Schulterweite: 38,00 cm für Größe 34
    1/2 Oberweite: 45,00 cm für Größe 34
    1/2 Taillenweite: 32,00 cm für Größe 34
    Länge hintere Mitte: 72,00 cm für Größe 34
    1/2 Saumweite: 57,00 cm für Größe 34
    Produktionsbedingte Abweichungen möglich

Beschreibung

Ein Gefühl von Bohemian in der City - das knieumspielende Kleid hat einen schmalen Tunnelzug am Ausschnitt mit dünnen Bindebändern die offen oder feminin verspielt als Schleife geragen werden können. Der lange Ärmel hat einen angedeuteten Balloneffekt. Der Elastikeffekt in der Taille ermöglicht eine variable Passform und ist wunderbar feminin. Der leicht glänzende, transparente Punktdruck kommt mit dem dazugehörigen Unterkleid aus Modal besonders gut und dennoch blickdicht zur Geltung. Zum Fischgratmantel und hohen Stiefeln der Look zum Saisonstart.

Pflege

  • von links waschen und bügeln
  • Seidenwaschmittel verwenden
  • mit ähnlichen Farben waschen
  • hängend trocknen
  • nicht dem direkten Licht aussetzen
  • 12381-print-dots-34
  • 30% Seide, 70% Bio Baumwolle (<span class="modal_lexicon"><a href="/de/lexikon-kontrolliert-biologischer-anbau-kba">kbA</a></span>)
  • knieumspielend, tailliert, mit Unterkleid

BAUMWOLLE/SEIDE

Naturfasern Deluxe

Unsere Mischung aus Baumwolle und Seide vereint die besten Eigenschaften beider Naturfasern. Der leichte Glanz der Seide lässt die Farben leuchten und verleiht in Kombination mit Baumwolle, einen luxuriösen Charakter. Leichte Wärme und schmeichelnde Glätte wirken wie eine Entspannungskur für die Haut.

PRODUKTIONSSTÄTTE

Unser anthroposophischer Betrieb

Seit dem Jahr 2008 arbeiten wir mit unserem Betrieb in China zusammen. Es besteht eine freundschaftliche Verbindung zwischen Claudia Lanius und der Inhaberin des Betriebes, Aichin, die mit einem Deutschen verheiratet ist. Als echte Pionierin in vielerlei Hinsicht hat sie das anthroposophische Gedankengut in ihre chinesische Produktion integriert: Im mitarbeitergeführten Betrieb herrschen flache Hierarchien und das trotz der rund 100 Mitarbeiter.


NACHHALTIGKEIT DER TEXTILEN WERTSCHÖPFUNGSKETTE

Design

mit Liebe zum Detail in Köln

Rohstoff

aus kbA oder kbT

Garn

mit einem Anteil von mind. 70 % kbA oder kbT

Ausrüstung

ökologisch und hautverträglich

Produktion

unter fairen Bedingungen