Travel Journal - Istanbul

lanius_produktionssta-tten_istanbul_12

Der Herbst ist für uns bei LANIUS der perfekte Zeitraum, um unseren bestehenden oder neuen Produzenten einen Besuch abzustatten. Und so stand in diesem Oktober für zwei Tage die Türkei auf unserer Travel-Liste. Gründerin Claudia Lanius, Designerin Elmedina Rausch und ich, Marketing Managerin Annabelle Homann besuchten unseren Strick-Produzenten in Istanbul. Der zertifizierte Betrieb wird in Kürze unsere neuen Lieblingsteile aus Baumwollstrick produzieren und so stand das Treffen im Zeichen des persönlichen Kennenlernen der Mitarbeiter vor Ort. Denn wieviel einfacher ist die Zusammenarbeit wenn man das Gesicht hinter den zahlreichen Mails und Telefonaten kennt?! Zudem konnten wir so direkt die letzten Abstimmungen für die Produktion klären, und über die Entwicklung neuer Strickteile für die Winter-Kollektion 2018 sprechen.

 

UNSERE AGENTIN ASTRID 

lanius_produktionssta-tten_istanbul_25

Gestartet sind wir in Köln mit unserer Agentin Astrid. Sie arbeitet schon seid Jahren eng mit der Produktion zusammen und stellt die Schnittstelle zwischen uns und der Produktion dar. 

 

DER GENERAL-MANAGER MIT SINN FÜR HUMOR

lanius_produktionssta-tten_istanbul_34

In Istanbul angekommen wurden wir vom General-Manager persönlich am Flughafen abgeholt. Aufgewachsen in Aschaffenburg, spricht er perfekt deutsch, und lebt mit seiner seiner Frau und seinen zwei Kindern in Istanbul. Besonders sympathisch macht den Familienvater seine lebhafte und humorvolle Art. Nicht nur einmal haben wir lauthals mit ihm gelacht. Als junger Mann fing er an, an den Strickmaschinen zu arbeiten, übersetzte die Funktionsweise der deutschen Stoll-Maschinen ins Türkische und erklärte den anderen Mitarbeitern, wie sie funktionieren. Seit mehr als 30 Jahren in der Produktion tätig, wurde er schnell unentbehrlich für das Unternehmen und gewann immer mehr deutsche und europäische Kunden. Heute exportiert die Produktion nahezu 90% der Erzeugnisse nach Europa. Neben LANIUS zählen viele namenhafte Naturtextilunternehmen zu den Kunden der Produktion. Die Gründe hierfür liegen, neben der professionellen Arbeit, in der GOTS-Zertifizierung und der Auditierung durch die Fair Wear Foundation. 

 

BLAU ALS "FARBE DES HIMMELS"

lanius_produktionssta-tten_istanbul_01

Vom Flughafen ging es direkt in die Produktion. Auffällig war, dass nicht nur der Himmel strahlend blau war und die Sonne auf uns herab schien, sondern dass sich die Farbe Blau auch durch die gesamtem vier Stockwerke der Produktion zieht. Als „Farbe des Himmels“ steht das Blau im Islam für die Abwehr von Unheil und als Schutz vor dem bösen Blick. 

 

DER PATRON

lanius_produktionssta-tten_istanbul_33

Die Produktion wurde vom „Patron“, wie der Inhaber liebevoll genannt wird, bereits im Jahr 1982 gegründet und ist bis heute inhabergeführt. Sie zeichnet sich durch ein langsames, aber konstantes Wachstum aus und verzeichnet kaum Fluktuationen im Personal. Begonnen hat es mit dem Verkauf von Strickmaschinen. Aus Demonstrationszwecken wurden diese schnell in Betrieb genommen und die ersten Strickteile entstanden. Langsam wurde die Textilproduktion aufgebaut und zunächst für das Inland produziert. Heute ist die Produktion im europäischen Markt für ihre Qualität bekannt. Alles wird im Haus selbst produziert und keine Aufträge werden an externe Ateliers in die Stadt abgegeben, somit kann die exzellente Qualität gewährleistet werden.

 

EINE TOUR DURCH DIE VIER ETAGEN DER PRODUKTION

lanius_produktionssta-tten_istanbul_04 

Begrüßt wurden wir per Handschlag vom Pförtner, der gelegentlich auch kleine Arbeiten an Strickteilen erledigt. 

 

DIE STRICKEREI

lanius_produktionssta-tten_istanbul_07 

Im Erdgeschoss befinden sich die Strickmaschinen und die Wäscherei. 

 

MASCHE AN MASCHE

lanius_produktionssta-tten_istanbul_18 

Auf der ersten Etage befinden sich Frauen an den Kettelmaschinen. Hier werden die Strickteile aus der Strickmaschine aneinander gekettelt und zu einem fertigen Teil zusammengefügt. Hierbei wird Masche für Masche mit einem Faden verbunden. Neben dem Geräusch der Kettelmaschine läuft türkische Musik und es herrscht gute aber konzentrierte Stimmung.

 

DER FEINSCHLIFF

lanius_produktionssta-tten_istanbul_29 

Ebenfalls auf der ersten Etage: Die Bügelabteilung, sowie die Kontrolle und Verpackung. Hier wird gedämpft, jeder kleine Faden abgeschnitten und schließlich gefaltet und verpackt. 

lanius_produktionssta-tten_istanbul_26 

 

DAS MANAGEMENT 

lanius_produktionssta-tten_istanbul_31 

Auf der zweiten Etage geht es reichlich ruhiger zu. Hier befindet sich die Buchhaltung und Administration. In der dritten Etage sitzt die Geschäftsleitung, sowie das Management. Wir haben hier mit dem General-Manager zusammen die anstehende Produktion für die erste Zusammenarbeit unseres Baumwollstricks für die Frühjahr/Sommer Saison 2018 besprochen. Weiterhin konnten wir direkt vor Ort Strickteile für die Herbst/Winter Saison 2018/19 entwickelt. 

lanius_produktionssta-tten_istanbul_44 

Aus dem Showroom hatten wir einen unglaublichen Blick auf einen Süßwasser-See, der ins Marmarameer mündet. Jeden Abend färben sich hier der Himmel und das Wasser rot und man kann die Sonne untergehen sehen. 

 

DIE MUTFAK - EIN ORT DER BEGEGNUNG 

lanius_produktionssta-tten_istanbul_48

lanius_produktionssta-tten_istanbul_47 

Auf der vierten Etage befindet sich die „Mutfak“, die Mensa. Ein lichtdurchfluteter Raum mit Blick aufs Wasser. Hier können die 100 Mitarbeiter in Etappen zu Mittag essen, oder machen gelegentlich eine Teepause mit traditionellem türkischen Tee. Auch wir haben hier nach der Reise einen kleinen Snack bekommen.

 

FEIERABEND

lanius_produktionssta-tten_istanbul_53 

Den Tag haben wir in einem traditionellen Fischrestaurant enden lassen. Begleitet wurden wir von einem der drei Söhne des Inhabers, der im Unternehmen arbeitet, sowie dem General-Manager und seinem Assistenten. Kaum an den Tisch gesetzt, wurde dieser mit reichlichen Vorspeisen gedeckt. Nach und nach durften wir verschiedene Fischspezialitäten kosten und natürlich ein Glas Raki, das türkische Nationalgetränk mit Anissamen zur Aromatisierung - şerefe!

 

GUTEN MORGEN

lanius_produktionsst-tten_istanbul_55

Geweckt wurden wir von Sonnenstrahlen und einem wunderschönen Blick aufs Meer. Nach dem Frühstück auf der Terrasse wurden wir abgeholt und es ging zurück in die Produktion. 

 

DESIGN - FÄNGT BEI DER AUSWAHL DES GARNS AN 

lanius_produktionsst-tten_istanbul_37a

Den Rest unseres zweiten und letzten Tages in Istanbul haben wir mit der Sichtung von Garnen und der Entwicklung neuer Styles verbracht.

 

lanius_produktionssta-tten_istanbul_49 

Zu Mittag ging es dann wieder in die Mutfak zum Lunch. Hier ist auch der Patron, der Inhaber, wieder zu uns gestoßen. 

 

COMING SOON - STRICK F/S 18

lanius_produktionssta-tten_istanbul_39 

Nach dieser erfolgreichen Reise freuen wir uns noch mehr, Ihnen im Frühjahr 2018 unsere Strickpullover - von denen wir voller Stolz sagen können: Made in Istanbul - im LANIUS Onlineshop und in den Stores präsentieren zu können.