Fair Facts: Die Herbst/Winter Kollektion 2018

LANIUS_Fair-Facts

Immer häufiger wird uns bewusst, dass wir als nachhaltiges Modelabel nicht nur einer Sorgfaltspflicht in Sachen „Transparenz der textilen Wertschöpfungskette“ nachkommen müssen, sondern ebenso eine Art „Bildungsauftrag“ haben. Und diesem kommen wir nur allzu gerne nach: auf den Mode-Messen, im Gespräch mit Einkäufern und Neukunden, auf Branchentreffs, Podiumsdiskussionen - natürlich auch im direkten Gespräch mit unseren KundInnen - und hier: Im LANIUS Blog. Unser Know-how geht dabei auf die jahrelange Erfahrung und fortwährende Recherche im Bereich Fair Fashion zurück. Eine transparente, leicht zugängliche Bündelung dieses Wissens war lange unser Ziel. Und dieses haben wir im vergangenen Jahr realisiert: mit der neuen LANIUS Website. Als Anlaufstelle für alle, die mehr über das Label LANIUS erfahren möchten und tiefergehende Informationen zu unserer Materialvielfalt, der Philosophie, unseren Produktionspartnern und natürlich den Kollektionen suchen. Es ist ein "on-going-project", denn mit jeder Saison wachsen unsere Ansprüche an das Maß an Transparenz, das wir Ihnen - zugeschnitten auf die jeweilige Kollektion - bieten möchten. 

Unsere FAIR FACTS der aktuellen Herbst/Winter Kollektion 2018/19 geben Ihnen in diesem Jahr erstmals Aufschluss darüber, wieviel Prozent unserer LANIUS Kollektion wo produziert wurde, auf welchen Materialien anteilsmäßig der Schwerpunkt liegt und welchen Anteil die jeweiligen Zertifizierungen haben.

LANIUS_Fair-Facts3z82cU9Y1PEuQp

Insgesamt arbeiten wir mit 20 Produktionsstätten weltweit zusammen, die maßgeblich an der Entstehung unserer LANIUS Kollektionen beteiligt sind und die wir persönlich kennen. Ein kurzes Profil zu jeder dieser Produktionspartner finden Sie natürlich auch auf unserer Website. Und das ist keine Selbstverständlichkeit: Im Rahmen unseres internen Nachhaltigkeitstages haben wir haben einige Zeit darüber diskutiert, ob wir Informationen zu unseren langjährigen Produzenten veröffentlichen. Auf der einen Seite steht natürlich der Wunsch und unser Streben im Sinne von Nachhaltigkeit Transparenz zu bieten und Greenwashing den Kampf anzusagen. Auf der anderen Seite steht aber natürlich die "Gefahr", dass wir Produzenten verlieren, die im Zuge des allgemeinen Wettbewerbs von großen Unternehmen daraufhin ausfindig gemacht werden, die sie mit größeren Aufträge betrauen. Aber hier siegt letztlich unser Gerechtigkeitssinn und unser Vertrauen auf die gute Zusammenarbeit mit unseren Produzenten. Letztlich können wir uns nur Wünschen, dass unsere Produktionsstätten durch und mit uns weiter wachsen.

 LANIUS_Fair-Facts2

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.