Materialien

Hochwertig & Ökologisch

Natürliche Rohstoffe sind der Schlüssel zu hochwertigen Materialien, aus denen die LANIUS Lieblingsteile entstehen. Saison für Saison investieren wir intensive Recherche- und Entwicklungsarbeit in unsere Materialien, um noch besser, noch nachhaltiger zu werden und Ihnen noch schönere Qualitäten anbieten zu können.

Im Winter sehnen wir uns nach Wärme und einer schützenden Hülle gegen die Kälte. Wolle zählt hier zu unseren liebsten Materialien und wir freuen uns sehr, Ihnen im Bereich Alpaka wunderbar flauschige Qualitäten aus Baby- und Royal-Alpaka anzubieten. Lernen Sie hier mehr über unsere bewährten LANIUS Qualitäten, sowie über unsere neuen Materialien, wie unsere Alpaka-Qualitäten und das innovative Rhabarberleder®.

Alpaka

Eine der feinsten Luxusfasern der Welt

Feine, weiche, seidige Fasern machen die Alpakawolle zu einem besonders hochwertigen, geschätzten Material. Alle zwei Jahre werden die Tiere geschoren und da es weltweit nur etwa vier Millionen Alpakas gibt, handelt es sich um ein sehr kostbares Material.

Baumwolle

Die bekannteste unter den Naturfasern

Mit einem Anteil von rund einem Drittel, an der weltweiten Faserproduktion, ist Baumwolle die am häufigsten verwendete Textilfaser in der Bekleidungsindustrie. Wir verwenden hauptsächlich Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA).

Hanf

Das Naturtalent unter den Stoffen

Die robuste Faser kommt mit wenig Bewässerung aus, lässt sich unter geringem Energieaufwand bearbeiten und ist biologisch abbaubar. Seine Selbstreinigungskräfte ersparen den Einsatz von Pestiziden. Gleichzeitig ist Hanf von Natur aus hautfreundlich und antimikrobiell.

Seit Jahren ist Hanf bei LANIUS immer ein Thema, wir verwenden die Faser in einer Mischung mit Baumwolle.

Leder

Vegetabil gegerbt

Wir verwenden vegetabil gegerbtes Leder aus den Niederlanden, Deutschland und Italien. Alle unsere Leder sind PCP-frei, enthalten weder Azofarbstoffe noch Chrom VI. Für unsere Lederjacke und unseren Lederrock, aus der aktuellen Kollektion, haben wir naturbelassenes, vegetabil gegerbtes Rhabarberleder® von deepmello verwendet.

Leinen

Eine der ältesten Kulturpflanzen

Leinen wird aus den Bastfasern der Pflanzenart Echter Lein, auch Flachs genannt, hergestellt. Da die Pflanze sehr robust ist, werden schon beim konventionellen Anbau weniger Pestizide und Dünger verbraucht, als beim Anbau von Baumwolle. Wir verwenden hauptsächlich Leinen aus kontrolliert biologischem Anbau. Leinen als Jersey und Gewebe ist im Sommer gerade bei hohen Temperaturen angenehm zu tragen.

Modal

Tragekomfort trifft auf ausgezeichnete Öko-Bilanz

Die Modalfaser wird aus Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und ist biologisch abbaubar. Im Herstellungsprozess werden Holzspäne in Natronlauge gekocht, wodurch sich die Zellulose aus dem Holz löst und sich Viskose bildet. Diese geht eine Verbindung mit Schwefelkohlenstoff ein. Es entsteht eine honigartige Masse als Grundstoff für den Spinnvorgang. 

Econyl®

Aus recycelten Fischernetzen

Die Garninnovation ECONYL® besteht u.a. aus recycelten Fischernetzen, die aus den Weltmeeren geborgen werden. Für ECONYL® werden Nylonabfälle in ihre Ausgangsstruktur zurückversetzt und es entsteht ein zu 100% regeneriertes Nylon-Garn. Wir verwenden ECONYL® in Strumpfhosen, die in Kooperation mit KUNERT entstanden sind. 

Seide

Eine der edelsten Fasern

Das Naturprodukt Seide ist eine der edelsten Fasern und wird aus den Kokons der Seidenraupe gewonnen. Die Raupen verwandeln Maulbeerblätter in Körpersubstanz aus der sie anschließend wiederum den Kokon bilden. Unsere Seidenartikel sind nicht aus Bio-Seide. Wir verzichten jedoch bei allen unseren Seidenprodukten auf chemische Ausrüstungen und produzieren sämtliche Seidenartikel in GOTS-zertifizierten Betrieben.

Tencel®

Die Funktionsfaser aus der Natur

Das Ausgangsmaterial für die Herstellung von TENCEL® ist Eukalyptusholz aus nachhaltig bewirtschafteten Plantagen aus Südamerika. Eukalyptus wächst schnell und kommt ohne künstliche Bewässerung und Pestizide aus. Wir verwenden TENCEL® aus dem Hause Lenzing, welches in Österreich produziert wird, pur oder als Beimischung zu anderen Fasern in einigen Kleidungsstücken.

Wolle

Aus kontrolliert biologischer Tierhaltung

Wolle ist eine Spinnfaser, die aus dem weichen Fell des Tieres gewonnen wird, indem es geschoren oder ausgekämmt wird. Für die Herstellung von Kleidung wird hauptsächlich die Schurwolle vom Schaf oder - für besonders feine Fäden - die vom Lamm verwendet. Unsere Produktinnovation ecowool® ist frei von Mulesing und seit vielen Saisons ein bewährtes Qualitätsmaterial.