window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-40539852-2', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); #NoPlastic: Unsere Tipps für einen plastikfreien Juli | Blog | LANIUS

#NoPlastic: Unsere Tipps für einen plastikfreien Juli



Der Juli steht vor der Tür, und mit ihm nicht nur der alljährliche Aufruf zum "Plastikfrei Leben", sondern auch die Sommerferien. Unser Schülerpraktikantin Marie, die uns für einen Tag im Marketing Team begleitete, schreibt nicht nur leidenschaftlich gern Texte, sondern wurde auch sofort hellhörig, als es um das Thema Plastik ging. Sie hat für uns zusammengetragen, was es genau mit dem Plastikfreien Juli auf sich hat – und wie wir und Sie sich diesen Monat und darüber hinaus gemeinsam für die Umwelt engagieren können.



von: Marie Hilde Hanni Wente, Schülerpraktikantin

Was ist der Plastic Free July?

Der Plastic Free July ist eine australische Initiative, die im Jahr 2011 gegründet wurde. Die Herausforderung besteht darin, im Juli so wenig Plastik zu verbrauchen, wie es nur geht. Ob man einen Monat daran teilnimmt oder auch nur eine Woche, das kann man selber entscheiden. Das Einwegplastik, das man in dieser Zeit benutzt hat, wird zur Veranschaulichung gesammelt – und man kann die Erfahrung dann mit der Intiative teilen. Die ganze Organisation ist dafür da, dass man einen bewussteren Umgang mit Plastik lernt. Die Menschen sollten weniger Plastik verbrauchen, weil es nicht gut für unsere Umwelt ist. Im Gegenteil: Plastik schadet unserer Umwelt und zerstört sie.



Was macht LANIUS, um Plastik zu reduzieren?

Bereits 2018 hat LANIUS sich klar positioniert und sich gegen die Verwendung von neu hergestelltem Plastik entschieden. Im Onlineshop wurden die bis dato genutzten Polybags gegen natürliche und rein pflanzliche Verpackungen aus Pergamin eingetauscht und eine gute Alternative aus 100% recyceltem Kunststoff eingeführt, sowie Verpackungsmaterial erheblich durch den Einsatz von schmalen Papierbanderolen reduziert.

Seit dem Frühjahr 2021 verwendet LANIUS kein neues (Virgin-) Plastik für Produktverpackungen und für Materialmischungen innerhalb der Kollektion. Mit diesem Schritt bringt sich LANIUS aktiv im Sinne der Kreislaufwirtschaft ein und leistet einen essentiellen Beitrag zur Reduzierung des Plastikmüllaufkommens.

Mehr über die #NOPLASTIC Initiative von LANIUS erfahren Sie hier.



Unsere Tipps für die optimale Vorbereitung auf die Plastic Free July Challenge



01

Unverpackt-Laden in der Nähe suchen und parallel Mehrwegverpackungen besorgen

  • Beim Einkaufen eine eigene Stofftasche verwenden oder eine Papiertüte benutzen
  • Tupperdosen und Flaschen aus Glas oder Metall zur Abholung nutzen
  • Wenn es nicht anders geht: Zu Glas- statt Plastikverpackungen greifen (z.B bei Joghurt) und den Konsum von in Plastik eingepackten Produkten reduzieren (Statt einmal die Woche einfach lieber nur einmal im Monat Schokolade kaufen!)

02

Beim Essen (gehen) auf Einwegplastik verzichten

  • Bei der Essensabholung „to go“ die eigene Brotdose mitbringen, anstatt neue Plastikverpackungen zu benutzen
  • Strohhalme aus Glas statt Plastik-Strohhalme nutzen

03

Im Badezimmer ausmisten und plastikfreie Alternativen suchen

  • Bambuszahnbürsten statt Plastikzahnbürsten nutzen
  • Zu wiederverwendbaren Abschminkpads greifen
  • Verpackungsfreie Haarseife statt Flüssigshampoo nutzen

04

Beim Neukauf auf synthetische Kleidung verzichten

... und Kleidung aus synthetischen Fasern schonend waschen. Unser Tipp: Der Guppy Friend Waschbeutel reduziert den Mikro-Plastik Kunststoffabfall in unseren Ozeanen, indem er die beim Waschen zerbrechenden Mikrofasern auffängt.




Bei diesen Instagram Accounts finden Sie ganz viel Inspiration zum Thma Zero Waste:

@sagneinzuplastik
@same_oceans
@charlotteschueler
@maedelsbande
@the.ognc
@wasteless_hero
@improvemagch
@tanteolgakoeln



Und jetzt: einfach loslegen – denn jeder kleine Schritt zählt!